viele Farben
Rollostoff Soltis 99
mehrere Rollos mit Soltisstoff in einem Büro
Rollos nach Maß mit Soltisstoff in einem Büro
mehrere Rollos mit Soltisstoff in einem Foyer
Rollos nach Maß mit Soltisstoff in einem Foyer

Rollo Soltis 99

Mit den ausgesprochen widerstandsfähigen, perforierten Textilstoffen Soltis 99 kann der Lichtstrom präzise und wirksam gesteuert werden. Durch eine spezielle Rückseite werden die ohnehin schon leistungsfähigen Stoffe präzise auf den jeweiligen Einsatzort abgestimmt:

Stoffe mit Alu-Rückseite bieten Personen, die am Computer arbeiten, einen maximalen Sichtkomfort. Stoffe mit weißer Rückseite sorgen für exzellenten Sicht- und Wärmekomfort. Soltis-Stoffe mit zwei farbigen Seiten - beide Seiten im gleichen Farbton - filtern Wärme und Licht und ermöglichen dabei eine ästhetisch perfekte Integration in das Umfeld.

Stofftyp: Spezialbeschichtete Stoffe

Spezialbeschichtete Stoffe sind blickdichte Stoffe, die durch Spezialbeschichtungen auf der Außenseite des Stoffes nur einen geringen Teil der Licht- und Wärmestrahlen nach innen lassen. Sie werden vorwiegend als Sonnenschutz, Hitzeschutz oder Blendschutz für Bildschirmarbeitsplätze verwendet

  • Management von Licht und Blendwirkung
  • ausgezeichneter Wärmeschutz
  • leicht, beständig, 100 % recycelfähig
  • Greenguard Children & Schools-Zertifikat
  • NF Toiles-Gütezeichen
  • schwer entflammbar DIN 4102 B1

Die Farben der Rollo-Kollektion Soltis 99 mit Alu-Rückseite

Maximaler Sichtkomfort für am Computer arbeitende Personen:

  • metallisierte Seite streut das Licht gleichmäßig
  • geschickt durchbrochenes Stoffgefüge blockiert zum einen den Lichtstrom und sorgt dennoch für eine ideale Versorgung mit natürlichem Licht

Die Farben der Rollo-Kollektion Soltis 99 mit weißer Rückseite

Exklusive Lösungen für gleichzeitgen Wärme- und Sichtkomfort:

  • farbige Seite für ausgezeichnete Sicht nach draußen
  • weiße, reflektierende Rückseite für einen hohen Wärmeschutz

Die Farben der Rollo-Kollektion Soltis 99 mit farbiger Rückseite

Zwei-farbige Lösungen, die das Design unterstreichen:

  • Wärme- und Lichtfilterung
  • perfekte Integration in das vorhandene Umfeld

Kollektions­eigen­schaften von Soltis 99

100 % Polyester, perforiertes (gelöchertes) Screengewebe, exklusive Précontraint Serge Ferrari® -Technologie, Gewicht 290 g/m² (EN ISO 2286-2), schwer entflammbar B1/DIN 4102-1 • BS 7837 • BS 5867 • SCHWERBRENNBAR-Q1-TR1/ÖNORM A 3800-1 • M1/UNE 23.727-90 • VKF 5.2/SN 198898 • 1530.3/AS/NZS • G1/GOST 30244-94 • CLASSE 1/ UNI 9177-87 • CAN ULCS 109 • METHOD 1 AND 2/NFPA 701 • CSFM T19 • CLASS A/ASTM E84, Euroklasse B-s2,d0/EN 13501-1, bildschirmarbeitsplatzgeeignet, feuchtraumgeeignet, fungizide Behandlung (schimmelhemmend, Grad 0, ausgezeichnet EN ISO 846-A), ausgezeichneter Wärmeschutz, leicht, beständig, 100% recyclingfähig, Greenguard Children & Schools-Zertifikat (erfüllt Standards für Innenraumluftqualität hinsichtlich niedriger Emissionen von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC), Zertifikat für Schulen und Kinderareale), Managementsystem-Zertifizierungen ISO 9001 (Qualität) und ISO 14001 (Umwelt), Preisgruppe 6 + 60%

Die Werte der Stoffeigenschaften im Detail

Rollo-Stoffeigenschaften

Reflexion (R) ist der von einem Körper zurückgewiesene Energieanteil (Lichtstrahlen werden reflektiert).
Absorption (A) ist der von einem Körper zu Wärme umgewandelte Energieanteil (Lichtstrahlen werden vom Stoff aufgenommen).
Transmission (T) ist die durch einen Körper durchdringende Energie (Lichtstrahlen gehen durch den Stoff).
Diese drei Werte ergeben zusammen 100 %.

Die Reflexion-, Absorption- und Transmission-Werte sind von Kollektion zu Kollektion sehr unterschiedlich. Maßgeblich hierfür ist die Beschaffenheit des Trägergewebes. Je offener ein Stoff gewebt wurde, desto mehr Licht kann durch den Stoff dringen.

Empfehlungen für den Bildschirmarbeitsplatz

Stoffeigenschaften für den Bildschirmarbeitsplatz

Seit dem 01.01.2000 schreibt die Bildschirmarbeits­verord­nung für Bildschirmarbeitsplätze Lichtschutzvorrichtungen vor. Aufgabe: Blendung und Reflexionen auf Monitoren zu vermeiden und außerdem eine freie Sicht nach außen zu ermöglichen.

Aus jeder Himmelsrichtung ist das Sonnenlicht bzw. die Lichtstärke unterschiedlich. Der Idealwert am Arbeitsplatz liegt zwischen 500 und 1500 lux. Das Erreichen dieses Wertes wird von vielen Faktoren entscheidend beeinflusst. So spielt auch die Jahreszeit, die Einfallsrichtung der Sonnenstrahlen wie auch das Vorhandensein von gegenüberliegenden Gebäuden eine entscheidene Rolle für die notwendigen Transmissionswerte des Behanges.

Für die praktische Umsetzung empfehlen wir als "Faustformel" die Maximal-Transmissionswerte nicht zu überschreiten.

Warum sundiscount?
  • Qualitätsarbeit aus Deutschland
  • Individuelle Lösungen nach Maß
  • Riesen Stoffauswahl
  • Schnelle Lieferung
  • Spitzenprodukte zu fairen Konditionen
Kundenbewertung
Wir sind für Sie da!
Mo-Do 7-16:30 Uhr | Fr 7-15:45 Uhr
  •   0800 78634726 (kostenlos aus den dt. Telefonnetzen)
  •   +41 44 9998006
  •   +43 800 000181
  •   +49 3721 260018