Rechteckige, helllila Plafond-Lamellen-Anlage

Plafond-Lamellenanlage

Ein Lamellenvorhang für Deckenfenster, Oberlichter und Wintergarten.

Plafond-Lamellenvorhänge sind speziell für die Beschat­tung von Oberlichtern und Deckenfenstern konzipiert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lamellenvorhängen werden die Lamellen zwischen zwei Führungsschienen eingehängt und durch Federspannung gehalten. Dadurch wird ein Durchhängen der Lamellen verhindert.

  • Typ V020: max. Breite 400 cm, max. Höhe 500 cm
  • Typ V025: max. Breite 200 cm, max. Länge 450 cm
  • Bedienung mittels Kette/Schnur oder Motor
  • Lamellenbreite 127 mm, 89 mm oder 63,5 mm
  • Lamellenpaket wahlweise links, rechts, mittig oder geteilt
  • Montage an Decke oder Wand

Welcher Lamellenvorhang soll's sein?

3D-Skizzenzeichnung der Vertikal-Lamellenanlage V020

V020

Oben und unten geführte Vertikal-Anlage mit federgespannten Lamel­len zwischen zwei Schienen.
(5 Bewertungen)
UVP ab 97 € ab 68 €
3D-Skizzenzeichnung der Horizontal-Lamellenanlage V025

V025

Waagerecht montierte Plafond-Anlage mit federgespannten Lamel­len zwischen zwei Schienen.
(5 Bewertungen)
UVP ab 97 € ab 68 €

Vorteile von Plafond-Lamellenanlagen

Plafond-Lamellenanlagen sind innovative Deckenlösungen, die in zahlreichen modernen Bauprojekten Anwendung finden. Diese Systeme bestehen aus federgespannten Lamellen, die zwischen Schienen befestigt sind. Diese Konstruktion gewährleistet, dass die Lamellen immer straff gespannt sind und nicht durchhängen.

Es gibt zwei Haupttypen von Plafond-Lamellenanlagen, die sich in ihrer Ausrichtung unterscheiden: der senkrechte Typ V020 und der waagerechte Typ V025.

Vertikaler Einsatz (Typ V020)

3D-Skizzenzeichnung der Vertikal-Lamellenanlage V020

Der Lamellenvorhang Typ V020 ist für den vertikalen Einsatz und für die Beschattung von Dachschrägen konzipiert. Im Gegensatz zum Lamellenvorhang mit freihängenden Lamellen werden bei dieser Lamellenanlage die Lamellen auch unten in einer Schiene geführt, sodass die Lamellen stets straff gespannt sind. Mit seiner modernen und strukturierten Optik ist dieser Lamellenvorhang auch ideal für große Räume – als dekoratives Element oder zur optischen Trennung.

  • max. Breite 400 cm
  • max. Höhe 500 cm

Horizontaler Einsatz (Typ V025)

3D-Skizzenzeichnung der Horizontal-Lamellenanlage V025

Der Lamellenvorhang Typ V025 ist für den horizontalen Einsatz an Oberlichtern und Deckenfenstern wie beispielsweise in Wintergärten vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass bei der Bedienung per Kette und Schnur die Bedienelemente zwischen den Schienen gespannt sind. Für eine einfachere Bedienung kann die Wendekette auch frei herunter hängen.

An hohen Decken empfehlen wir die Bedienung per Motor. Dabei wird jede Schiene mit einem Motor ausgestattet. Eine Synchronisation bewirkt, dass die Motoren mit gleicher Geschwindigkeit laufen.

  • max. Breite 200 cm
  • max. Länge 450 cm

Bedienvarianten

Plafond-Lamellenanlagen bieten mit den ausgeklügelten Bedienvarianten eine hohe Flexibilität und Benutzer­freundlichkeit. Ob manuell oder motorisiert – beide Systeme ermöglichen eine präzise Steuerung der Lamellen und tragen zu einer optimalen Raumatmosphäre bei. Während die manuelle Bedienung durch ihre Einfachheit punktet, bietet die motorisierte Variante durch Zusatzfunktionen und Smart-Home-Fähigkeit ein Höchstmaß an Komfort und Kontrolle. Besonders bei der Montage an einem schwer zugänglichen Deckenfenster zahlt sich die motorisierte Bedienung aus.

Kette/Schnur

Lamellenvorhang: Bedienvariante Kette/Schnur

Wenden der Lamellen: Das Drehen der Lamellen um bis zu 180° wird durch eine stirnseitig verlaufende Kugelkette ermöglicht. Diese Kette ist leicht zu handhaben und erlaubt eine präzise Steuerung der Lamellenneigung, wodurch die Lichtdurchlässigkeit und der Sichtschutz nach Bedarf angepasst werden können.

Optional erhalten Sie für den Typ V025 eine sogenannte Plafond-Endkappe, mit der das Wenden auch in großen Montagehöhen bequem vom Boden aus möglich ist.

Auf- und Zuziehen des Behangs: Das vollständige Öffnen und Schließen der Lamellenanlage erfolgt mittels eines stirnseitig verlaufenden Schnurzugs.

Motorbedienung

Lamellenvorhang: Bedienvariante Motor

Komfortable Bedienung: Der IQ-Motor bietet eine komfortable und effiziente Steuerung der Lamellenanlage. Neben den Grundfunktionen – Öffnen und Schließen – und dem Wenden der Lamellen um 180° bietet der IQ-Antrieb zusätzliche Funktionen für eine optimierte Nutzung.

Dekorstellung: Eine besondere Funktion des IQ-Motors ist die Dekorstellung. In dieser Stellung drehen sich die Lamellen auf 150° und der komplette Behang wird verfahren. Diese Einstellung bietet eine harmonische Lichtverteilung und eine attraktive Optik.

Zwischenstopp-Funktion: Mit der Zwischenstopp-Funktion kann der Lamellenvorhang an einer voreingestellten Position stoppen, bevor er vollständig geöffnet oder geschlossen wird. Dies ermöglicht eine flexible Licht- und Sichtregulierung. Ein weiterer Klick auf die Steuerung fährt den Behang dann in die endgültige Position.

Überlasterkennung: Für maximale Sicherheit ist der IQ-Motor mit einer Überlasterkennung ausgestattet. Diese Funktion schützt das System vor möglichen Schäden durch übermäßige Belastung.


Bewertungen:

Warum sundiscount?
  • Qualitätsarbeit aus Deutschland
  • Individuelle Lösungen nach Maß
  • Riesen Stoffauswahl
  • Schnelle Lieferung
  • Spitzenprodukte zu fairen Konditionen
  • Nachhaltigkeit im Blick
Kundenbewertung
Wir sind für Sie da!
Mo-Do 7-16:30 Uhr | Fr 7-15:45 Uhr
  • 0800 78634726
  • (kostenlos aus den dt. Telefonnetzen)
  • +41 44 9998006
  • +43 800 000181
  • +49 3721 260018