+ + + Noch Tage Stunden Minuten und Sekunden für die Lieferung vor Weihnachten + + + ×
silberne Aussenjalousie an Schulfassade
Außenjalousien 50 mm - Zeichnung
Außenjalousien 50 mm - Detailbild
Außenjalousien 50 mm - am Fenster
Außenjalousien 50 mm - Ambiente

Außenjalousien 50 mm

Eine Außenjalousie ist ein modischer und flexibel einsetzbarer Sonnenschutz.

Die Lamellen der Außenjalousien sind 50 mm breit und werden aus spezial-legiertem, hochflexiblem, konkav-konvex gewölbtem, kupferfreiem Aluminiumband gefertigt. Außerdem sind die Lamellen mit einer einbrennlackierten, Dicklackbeschichtung versehen und so vor Witterung geschützt. Bei Verschmutzung lassen sich diese mit Wasser reinigen.

Mit den verschiedenen Bedienvarianten finden Sie für jede Verglasung die richtige Außenjalousie. Sie erhalten wahlweise einen Elektromotor, eine Kurbel, eine Schnurzug/Wendeschnur oder die Endlosschnur.

Die Windsicherung erfolgt durch 2,3 mm starke Stahlseile.

Bedienvarianten

Sie können je nach persönlichem Geschmack, Komfortanspruch oder der baulichen Situation eine der vier Bedienvarianten wählen.

Schnurzug

Außenjalousie mit Schnurzug zur Bedienung

Ziehen Sie einfach an der Zugschnur und heben oder senken Sie so die Anlage. Mithilfe der Wendeschnur können Sie die Stellung der Lamellen so justieren, dass genau die richtige Menge Licht in Ihre Räume fallen kann.

Zur Fixierung der Zugschnur dient ein innen liegendes Schnurschloss. Der Schnuraustritt kann für Sie an der linken oder der rechten Seite angebracht werden. Drei Zentimeter innerhalb treten die Schnüre aus der Oberschiene.

Die Bedienung mit Zugschnur ist nur bei der Außenjalousie möglich - jedoch nicht bei den Außenraffstores.

Endlosschnur

Außenjalousie mit Endlosschnur zur Bedienung

Bei der Bedienung mittels Endlosschnur hängt nur eine Schnur an der Seite der Anlage. Die Schnur ist in einer Schlaufe gelegt, welche über die innenliegende Schnurumlenkung (Getriebe) geführt wird. Dieses Getriebe steht zwei Zentimeter außerhalb der Oberschiene.

Durch Ziehen an dieser abriebfesten Schnur können Sie die Außenjalousie nach oben ziehen oder herunterlassen. Zur Regulierung des Lichteinfalls kann mit der Endlosschnur auch der Winkel der Lamellen verstellt werden.

Kurbel

Außenjalousie mit Kurbel zur Bedienung

Mittels einer Knickkurbel wird bei dieser Variante die Anlage angehoben und gesenkt. Die Kurbel dient aber auch zur Verstellung der Lamellen, um mehr oder weniger Licht in die Räume zu lassen.

Das Kurbelgestänge kann wahlweise im Winkel von 90° oder 45° auf der linken oder rechten Seite angebracht werden. Die Länge der Kurbel beträgt mind. 50 cm.

Der Kurbelaustritt ist standardmäßig 1,5 cm innerhalb der Oberschiene. Auf Wunsch kann ein seitlicher Getriebeüberstand von bis zu 4 cm ermöglicht werden.

Motor

Außenjalousie mit Motor zur Bedienung

Die Bedienung mit Motor ist sehr komfortabel. Bei dem Motor handelt es sich um einen kräftigen 230 V Elektromotor der renommierten Firma Somfy ®. Der elektrische Antrieb wird nicht sichtbar in der Oberschiene integriert.

Zur Steuerung des Motors können Steuerungssysteme von Somfy ® eingesetzt werden. So haben Sie die Möglichkeit auch mehrere Außenjalousien mit einer zentralen Bedienung zu öffnen und zu schließen.

Für einen einfachen Anschluss ist am Motor ein 50 cm langes Kabel mit Hirschmannstecker angebracht. Optional erhalten Sie auch noch eine Hirschmannkupplung dazu.

Die Außenjalousie im Detail

die Außenjalousie und ihre Bestandteile
Kopfprofil

Kopfprofil - U-förmig aus Stahl, galvanisiert und einbrennlackiert (dadurch korrosionssicher), 57 mm × 51 mm, zur Aufnahme des gesamten Aufzugs und Wendemechanismus, Antriebswelle in der Kopfleiste aus Aluminium-Nutrohr, stabile Konstruktion, Teile aus witterungsbeständigem, schlagfestem Kunststoffmaterial. Lagerung wartungsfrei und geräuscharm; bei Kurbelbedienung und Endlosschnur mit eingebauter Spindelsperre für obere und untere Endbegrenzung

Lamellen

Lamellen - 50 mm breit, aus speziallegiertem, hochflexiblem, konkav - konvex gewölbtem, kupferfreiem Aluminiumband mit Dicklackbeschichtung, einbrennlackiert; Tragbänder, Leiterkordel und Aufzugsbänder aus 100 % Polyester

Unterleiste

Unterleiste - Stranggepresst, technisch eloxiert, auf Wunsch auch einbrennlackiert, durch Rippen besonders stabil und verwindungssteif; Enden mit Kunststoffkappen geschlossen, Endkappen mit verschiebbaren Führungsleitern

Windsicherung

Windsicherung - durch 2,3 mm starkes, polyamid-ummanteltes Stahlseil.

Mechanik - patentiertes spezialgelagertes Kunststofflager, staubdicht, selbstschmierend, mit eingebauter Wendearretierung

Antrieb

Antrieb - wahlweise mit Elektromotor, Kurbelbedienung oder Endlosschnur
a) Elektromotor mit Kopfprofil verdeckt eingebaut. Für die automatische Ausschaltung bei der oberen bzw. unteren Endstellung ist ein Endschalter im Motor eingebaut. Kombination mit Wind- und Sonnenwächter ist auch möglich.
b) Antrieb von innen mit Kurbelbedienung erfolgt durch ein voll geschlossenes, staub- und korrosionssicheres Kegelradgetriebe mit Bremsvorrichtung. Heben und Senken der Jalousie, sowie Wenden der Lamellen erfolgt mit kunststoffummantelter Kurbelstange und verchromter Knickkurbel. Durchführung zum Rauminneren mit Gelenklager, verstellbar von 45 - 90°.
c) geflochtene Endlosschnur mit Durchführung nach innen
d) Wende- und Zugschnur mit innenliegendem Schnurschloss

Textilien - Leiterkordeln und Endlosschnüre aus 100 % Polyester, schrumpf- und dehnungsfrei, Farbe weiß, grau oder schwarz (wird farblich angepasst)

Aufzugsbänder - aus hochfestem synthetischen Texband Farbe weiß, grau oder schwarz (wird farblich angepasst)


Kundenbewertungen:

Bestellen Sie bis 20.12.2017 12:00 Uhr Jalousien, Lamellen, Rollos und Plissees und Sie erhalten Ihre Ware noch bis zum 24.12.2017!
Förderung EFRE EU
Kundenbewertung
Wir sind für Sie da!
  •   0800-78634726 (kostenlos aus dem dt. Festnetz)
    (Mo-Fr 7-18 Uhr)
  •   +4143-5004182 (Mo-Fr 7-18 Uhr)
  •   +43720-880021 (Mo-Fr 7-18 Uhr)
  •   00800-78634726 (Mo-Fr 7-18 Uhr)